Ich mag es, Gegenständen ein zweites Leben zu schenken,  unsere Gesellschaft trennt sich viel zu oft von Sachen, die man eigentlich noch ganz gut verwenden kann. Wenn diese Gegenstände dann noch aus Holz sind, ist meine Aufmerksamkeit gewiss ;-)

Alte, antike Holzfenster und Türen fallen genau in diese Kategorie, denn warum soll man denn nur aus Spiekerooger Strandbohlen Bilderrahmen bauen können.  Da meine Tischler-Fähigkeiten begrenzt sind habe ich nach einem Partner gesucht, der schöne Bilderrahmen aus altem Holz fertig und auch gefunden.

Jedes Stück ist ein Unikat und hat seine ganz besondere Geschichte.  Die Farben und Größen sind vielfältig, mit viel Liebe zum Detail habe ich jeweils ein passendes Spiekeroog Motiv für den Rahmen ausgesucht. Die Rahmen sind Wechselrahmen mit Glasscheibe und Rückwand. Somit lassen sich natürlich auch andere (Spiekeroog)-Motive einsetzen. 

Schaut doch einmal bei mir auf Spiekeroog vorbei, ich habe immer einige Recycling-Holzrahmen für Euch! So könnt Ihr ein  Stückchen Spiekeroog direkt mit nach Hause nehmen. Achtung. Fernweh garantiert ;-)